tel:+41 44 777 20 00 info@spezialwerchstatt.ch

Antirutschbeschichtung für Ladebrücken, Ladeflächen und Laderampen

So rutscht nichts mehr herum.

Machen Sie Ihre  Ladefläche rutschfest und robust – mit der passenden Antirutschbeschichtung.

Rutschen Ihnen die Gerätschaften immer auf Ihrer Ladebrücke herum? Wünschen Sie sich einen Antirutsch Lack mit mehr Widerstand? Da ist eine widerstands- und rutschfeste Gummibeschichtung genau das passende.

Ladeflächen und Laderaumwannen von Pickups, Ladebrücken von Transportern und Anhängern sowie Laderampenampen werden im Arbeitsalltag stark beansprucht. Das Beladen und Abladen, das Umherschieben von Werkzeug, Kisten und Gerätschaften scheuert und sorgt auf lackierten Oberflächen für Kratzer.

Bei holprigen Fahrten rutscht die Ladung umher, was die Flächen ebenfalls beschädigt. Ist der Lack erst einmal beschädigt, lässt der Rost nicht lange auf sich warten, wobei er jedoch meistens erst spät erkannt wird.

Seien Sie dem Rost ein Stück voraus, indem Sie dank einer Anti-Rutsch-Beschichtung Ihre Ladefläche rutschfest machen. Ein weiterer grosser Vorteil der Antirutschbeschichtung: als Antirutschbelag eignet er sich auch für Rampen.

  • optisch etwas Spezielles
  • sehr geeignet für den Handwerker

Für eine individuelle Beratung sind wir gerne für Sie da und erklären Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten. 

FAQs – häufig gestellte Fragen zur Antirutschbeschichtung

Wie läuft eine Antirutschbeschichtung mit Herculiner ab?

  1. Vorbereitung: Im ersten Schritt wird der Lack oberflächlich angeraut und geschliffen, dabei achten wir auf eventuell bereits vorhandenen Rostbefall und behandeln diesen. Danach wird die Oberfläche gereinigt. Stellen, die nicht mit Antirutsch Lack beschichtet werden sollen, werden abgedeckt.
  2. Lackierung: Der von Ihnen gewählte Lack wird – je nach Fläche – mit Pinsel, Roller bzw. Sprühpistole aufgetragen.
  3. Trocknungsphase: Der Herculiner ist nach wenigen Stunden berührungstrocken. Nach 24 Stunden kann die Oberfläche leicht beladen werden, der Antirutschbeschichtung ist jedoch erst nach etwa 5 Tagen komplett ausgehärtet und auch für grössere Beanspruchungen bereit.

Kann man eine Antirutschbeschichtung selber machen?

Für ein professionelles, gleichmässiges und sauberes Ergebnis sowie auch in Bezug auf die Wahl der richtigen Produkte empfehlen wir, die Antirutschbeschichtungen von einem Profi durchführen zu lassen.

Gerne beraten wir Sie individuell und persönlich und suchen gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung für Ihr Fahrzeug.

Was kostet der Antirutsch Lack Herculiner?

Ein Antirutschbelag für Rampen kostet ca. Fr. 990.-. Hierbei spielt die Grösse der zu behandelnden Fläche jedoch eine entscheidende Rolle. Gerne schauen wir uns Ihr Fahrzeug an und machen Ihnen eine Offerte für die gewünschte Antirutsch-Beschichtung.

Was spricht für eine Antirutschbeschichtung?

  • Eine Antirutsch-Beschichtung sorgt für mehr Sicherheit im Arbeitsalltag, da auf der Ladefläche, dem Trittbrett oder der Rampe keine Ausrutschgefahr mehr besteht.
  • Ihre Gerätschaften, das Ladegut und Werkzeuge rutschen nicht mehr auf der Ladefläche umher.
  • Die Beschichtungen sorgen dafür, dass die Oberflächen geschützt sind, Kratzer und daraus resultierender Rostbefall können verhindert werden.